Da sind zunächst einige vermutlich sehr frühe Texte aus der Zeit von Stavelot oder gar früher: „Merlin und die alte Frau“, „Der Eremit“ und „Der Dieb“, dunkle, geheimnisvolle und beunruhigende Gedichte, in denen Apollinaire sich, wie in der Erzählung Der verwesende Zauberer, entweder an der mittelalterlichen Merlinsage oder aber an Bildern und Mythen der Dekadenzbewegung des ausgehenden 19. November 1998 in Frankreich unter der Regie von Jean-Claude Bringuier. Es gibt noch heute – oder heute wieder – eine Schallplatte, auf der er den berühmten „Pont Mirabeau“ liest. Ein ganz anderer Apollinaire begegnet dem Leser in den „Freien Versen“.21Poésies libres, 1978 Der Dichter steht hier in einer literarischen Tradition, die etwa so alt ist wie die französische Literatur selbst. 2e proposition de corrig : 2e commentaire : Apollinaire : Zone. In einem Brief an Madeleine Pages schreibt er: Meine Verse nach Alcools mag ich außerordentlich gern […] Ich habe mein möglichstes getan, um die dichterische Sprache zu vereinfachen, und das ist mir in einigen Fällen gelungen, besonders in „Die Fenster“. Doch auch in den Briefen an Madeleine finden sich Passagen einer gewaltsamen Inbesitznahme durch das Wort. Am neunten Tor Tritt endlich die Liebe selber hervor Leben du meines Lebens Dir bin ich auf ewig verschworen Und durch vollkommene Liebe ohne Zorn Werden wir zur reinen oder perversen Leidenschaft kommen Je nachdem was man will Um alles zu wissen alles zu sehen alles zu hören Hab ich selber mich aufgelöst im geheimsten Grund deiner Liebe O schattiges Tor O Tor lebendiger Korallen Zwischen zwei makellosen Säulen Und daß noch einmal sich öffne das Tor aaadas deine Hände so gut zu öffnen verstehen. In Stavelot ist es Maria Dubois, die den jungen Dichter – nur platonisch – liebt und ihn in wenigen Wochen zu Hunderten von Gedichten angeregt haben soll, die sie vor ihrem Tode vernichtet hat… Als Mareye lebt sie in einigen erhaltenen Gedichten fort, die weniger von Liebesglück zeugen, als vielmehr die bange Fragc stellen: Sag es mir meine Liebe ist es wahr daß Du mich liebst? (Ü: K. Krolow passim). Bezeichnenderweise ist es eine Rückerinnerung an glücklichere Zeiten, ein ,Frühlingsständchen‘ im Stile Watteaus und des Rokoko, gesungen an einem sonnigen Aprilmorgen: Drei Strophen, deren erste und dritte Rahmenfunktion haben, den Frühling besingen und zur Liebe einladen, während die mittlere medaillonhaft die sinnlich ausgelassene Liebe heidnischer Götter evoziert. Und wie um die Vieldeutigkeit seiner Verse zu dokumentieren, ist der Vortrag des Gedichts von absoluter Monotonie, so daß sich vielfältige Möglichkeiten semantischer Bezüge eröffnen.3Guillaume Apollinaire / Max Jacob gesprochen von D. Monnet u.a., mit der Stimme Guillaume Apollinaires; Adès 10.043. Über diese inhaltlich-strukturellen Neuerungen hinaus machen, die ästhetischen und allgemein formalen Innovationen ,Zone‘ zu einem sehr modernen Gedicht. Zone PDF features powerful integrations like Google Drive, Dropbox, and DocuSign. Guillaume Apollinaire / Max Jacob gesprochen von D. Monnet u.a., mit der Stimme Guillaume Apollinaires; Adès 10.043. Zone | Apollinaire, Guillaume | ISBN: 9782909159027 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Apollinaire is a pivotal figure in the history of French poetry. Und 30 November 1915; zitiert nach Œuvres poétiques, hg. Eingelagert in diesen zeitlichen Rahmen ist die Vergegenwärtigung schmerzvoller Ereignisse wie des Aufenthaltes in einem Gefängnis, die Evokation vergangener Reisen, die Erinnerung an den frühen Verlust des christlichen Glaubens. von P.-M. Adéma und M. Décaudin, Paris 1965 (Bibliothèque de la Pléiade), S. 622 ff. Der Band entsteht in enger Zusammenarbeit zwischen Apollinaire und Raoul Dufy, der jedes Gedicht mit einem Holzstich illustriert. Schließlich läßt sich auch keine eindeutige Anordnung nach Themengruppen aufzeigen. Zone (Deutsch Übersetzung) Künstler/in: Guillaume Apollinaire; Lied: Zone 9 Übersetzungen; Übersetzungen: Deutsch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch #1, #2, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch Französisch . Und 30 November 1915; zitiert nach, Die ,Protze‘ ist laut Duden der Vorderwagen von Geschützen; eine wörtliche Übersetzung des frz. Guillaume Apollinaire (výslovnost [ɡijom apɔliˈnɛʁ]; vlastním jménem Wilhelm Albert Wladimir Alexandre Apollinare de Kostrowitzky, 26. srpna 1880 Řím – 9. listopadu 1918 Paříž) byl francouzský básník, dramatik a anarchista polského původu. „Mit prallen Hoden den ganzen Schädel voll neuer Ideen“ sieht sich Apollinaire „staubig aus den weißen Schützengräben zurückkehren wie aus Amors Armen“. With its wide range of verse forms and contrasting registers of style, 'Alcools' had a considerable influence on Surrealist poetry. Vor allem mit seiner Lyrik gehört er zu den bedeutendsten französischen Autoren des frühen 20. . Mag manches an den bisherigen Gedichten noch traditionell anmuten, so erfolgt der Durchbruch zu einer neuen lyrischen Sprache der Leidenschaft in der Korrespondenz mit Lou und Madeleine. Das heißt, daß es sich keinesfalls um Produkte einer ,automatischen Schreibweise‘ handelt, die dem Diktat des Unbewußten gehorcht. Nico Bleutge: Die Strassen von Paris las Guillaume Apollinaire als wären es Bücher Neue Zürcher Zeitung, 9.11.2018. Calligrammes – Eine ästhetische Bewältigung des Krieges Apollinaires zweite große Lyriksammlung erscheint im April 1918. Die Beziehung scheitert nicht, weil der Dichter ,ungeliebt‘ geblieben ist; Marie ist einfach seiner zahlreichen Eskapaden müde. Ist es nun nur ein anekdotischer Apollinaire, der sich in dieser Lyrik ausspricht, oder artikuliert sich im Ich des Textes ein überindividuelles zeittypisches Menschenbild? Doch die Flut kommt stets bitter daher. LT → Französisch → Guillaume Apollinaire → Zone → Deutsch. Bereits in seinen Jugendgedichten findet sich ein kalligraphischer Entwurf. So in der leitmotivisch wiederkehrenden Anrufung der Milchstraße: Milchstraße o leuchtende Schwester Der weißen Flüsse Kanaans. Hier (Text: Marie Laurencin , as Louise Lalanne) ENG GER; All titles of vocal settings in Alphabetic order. download 1 file . Der Aufwärtsbewegung des ersten Teils (V. 1–70), der in die Darstellung einer Himmelfahrt mündet, in der sich Christus, zahlreiche Heilige, Vögel aus allen Himmelsrichtungen und das Flugzeug vereinen, entspricht eine Abwärtsbewegung des zweiten Teils, die in dem provozierenden Bild „Sonne Hals durchhackt“ (V. 155) ein brutales Ende findet. Sie bilden jenen Teil seiner Lyrik, der aus Diskretionsgründen oft erst lange nach seinem Tod veröffentlicht worden ist; in den meisten Fällen liegen sie nur in der Brieffassung vor. Apollinaire leidet unter diesem ,Ungeliebtsein‘; einige „Rheinlieder“ bewahren das Echo dieser schmerzhaften Erfahrung. Die strenge Form der Gedichte hat die Vermutung aufkommen lassen, Apollinaire bevorzuge nach seiner Verwundung und Genesung wieder traditionellere Formen. 1. Metaphorisch verstanden ist „Zone“ ein Gedicht an der Grenze zweier Welten, einer alten, noch nicht endgültig überwundenen, und einer neuen, die erst in Umrissen faßbar ist. Poetische Werke, 1969, S. 15–51; von demselben ibid. Was Apollinaires Kriegslyrik gänzlich fehlt, ist die Anteilnahme, die Betroffenheit, das Entsetzen vor dem Tod, der ihm selbst nur einen kurzen Aufschub gewähren sollte. Die zweite Besonderheit von Calligrammes kommt bereits im Titel zum Ausdruck und ist formaler Art. Das mag es auch gewesen sein, was ihn so leidenschaftlich den großen Malern seiner Zeit verband. Sie alle sind Abbild der göttlichen Schöpfung und darum schön und der Bewunderung wert. Es ist zunächst visuell, ein höchst suggestives Gedicht, besonders wenn man es aus einiger Entfernung betrachtet: Der obere Teil zeigt das Bild einer Taube, die, dank ihres Symbolcharakters, die Vorstellungen von Liebe und Frieden evoziert; der mittlere Teil stellt den aufsteigenden und wieder in sich zusammenfallenden Strahl eines Springbrunnens dar; der untere Teil entweder den Brunnenrand oder aber, was wahrscheinlicher ist, die „Teure(n) blühende(n) Lippen“, von denen im oberen Teil des Gedichts gesprochen wird. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Apollinaire is the most significant French poet of early modernism and the only great First World... Guiilaume Apollinaire, a leading figure amongst the young writers and artists in France until his death in 1918, published 'Alcools', his first book of poems, in 1913. Den dritten Teil, „Protzkasten“,10Die ,Protze‘ ist laut Duden der Vorderwagen von Geschützen; eine wörtliche Übersetzung des frz. Jahrhunderts. C’est le poème programme de l’esthétique apollinarienne et pourtant, c’est le dernier en date des textes de l’ouvrage, ajouté au dernier moment. SINGLE PAGE ORIGINAL JP2 TAR download. In einem Kommentar schreibt Apollinaire: Wenn Orpheus spielte und dazu sang, kamen sogar die wilden Tiere, um seinen Gesang zu hören. Since PDF is a presentation format, text can be drawn in any order, not necessarily reading order. von P.-M. Adéma und M. Décaudin, Paris 1965 (Bibliothèque de la Pléiade, S. 1060+1067. Das Schlußkapitel „Apollinaire 1918“ wird zeigen, wie zeittypisch diese Klage ist, die erträglich wird allein durch die Hoffnung auf einen Neubeginn der Liebe, wie ihn der Titel der Sammlung impliziert. Dabei bleibt der Blason meist dem äußerlich Deskriptiven verhaftet. ,Destruktion‘ für eine Abschaffung der Syntax, des Adjektivs, der Interpunktion, der ,typographischen Harmonie‘, der Geschichte und vielem mehr; spricht sich unter dem Stichwort ,Konstruktion‘ für eine ,reine Literatur‘ aus, für ,befreite Wörter‘, für Schöpfung, Erfindung, Prophetie, eine Kunst der Geräusche, Lautmalerei, Schnelligkeit, Ubiquität, Simultaneität und für vieles mehr; ruft ,Scheiße‘ aus über Künstler, Kunstrichtungen, Stile, Städte, die allein der Tradition verhaftet sind, und verteilt ,Rosen‘ an die, die seiner Meinung nach in Kunst und Literatur den modernen Geist vertreten. November 1917 erschienen. ; dt in Poetische Werke, 1969, S. 369 ff. Primär aus unzusammenhängenden Aussagen bestehend, sind sie die bewußt in Szene gesetzte Inkohärenz. Zugleich weiß er aber schon jetzt, 1915, daß er in diesen Gedichten einen Punkt erreicht und überschritten hat, zu dem es keine Rückkehr mehr gibt: Sie entspringen einer ganz neuen Ästhetik, deren Impulse ich seither nicht wiedergefunden habe.9In den Briefen vom 1. Download Free Round Gift Box Mockup PSD. auch H. Schäfer, Kammermusik, Mannheim RBM 3097; ibid Bestiarium, Zehn Lieder für Bariton und Klavier in der Nachdichtung von R. Beilharz. Author: Guillaume Apollinaire Publisher: Wesleyan University Press ISBN: 9780819571793 Size: 37.97 MB Format: PDF, Docs View: 233 Get Books Alcools, first published in 1913 and one of the few indispensable books of twentieth- century poetry, provides a key to the century’s history and consciousness. Zufällige und belanglose Äußerungen der Alltagssprache werden auf diese Weise in den Status der Zeitlosigkeit gehoben und mit neuer Würde versehen. Zuletzt bist du müde dieser veralteten Welt, O Eiffelturm Hirte die Herde der Brücken blökt heute aaaaaMorgen, Du hast es satt zu leben im griechischen und römischen aaaaaAltertum, Sogar die Automobile sehn hier veraltet aus Die Religion nur ist neu geblieben die Religion Ist einfach geblieben wie die Flughafen-Hangars, Nur du in Europa bist nicht altertümlich o Christentum Der modernste Europäer bist du Papst Pius x. Möglicherweise läßt er sich jetzt von dem Technischen Manifest des italienischen Futuristen Filippo Tommaso Marinetti leiten, der schon 1912 die Zerschlagung der Syntax und die Abschaffung der Zeichensetzung gefordert hatte. Subtitled "Poems of Peace and War 1913-1916", many of the poems deal with Apollinaire's wartime experience as both an artilleryman and infantry officer. Diese biographischen Reminiszenzen sind allerdings nur sehr diskret präsent. Alcools – Der Durchbruch der modernen Lyrik Alcools erscheint im April 1913 in einer Auflagenhöhe von knapp 600 Exemplaren; das Titelblatt trägt den Zusatz „Gedichte“ (1898–1913) und weiter den Hinweis „Mit einem Porträt des Verfassers von Pablo Picasso“. Die umgekehrte 6 und 9 Erscheinen als seltsame Ziffer 69 Zwei prophetische Schlangen Zwei Regenwürmchen Unzüchtige und kabbalistische Zahl 6 3 und 3 9 3 3 und 3 Dreifaltigkeit Die endlich wiederkehrt Dreifaltigkeit allüberall Mit der Zweifaltigkeit Denn 6 zweimal 3 Und Dreifaltigkeit 9 dreimal 3 69 Zweifaltigkeit Dreifaltigkeit Und diese Geheimnisse dürften noch dunkler sein Doch hab ich Angst sie zu ergründen Wer weiß ob da nicht Ewigkeit ist Jenseits des Tods mit der Quetschnas Der einzig zum Neckspaß Angst macht Und Kummer mummelt mich ein zuletzt Wie ein Nebel-Tuch mit Trauerspitze besetzt Heut abend. von P.-M. Adéma und M. Décaudin, Paris 1965 (Bibliothèque de la Pléiade), S. 377–501; eine Auswahl in Poetische Werke, 1969. Sehr bewußt stellt Apollinaire meist banale Aussagen der Alltagssprache – oder solche mit nur scheinbar tieferem Gehalt – nebeneinander und ordnet sie in Gedichtform einander zu, um aus ihrer Inkohärenz und Inkongruenz neue poetische Spannung zu erzeugen. Zones, level names in early Sonic the Hedgehog games; Literature. Alles die Sexualität betreffende, heißt es im Vorwort, sei außerordentlich wichtig und das Ausmaß der Heuchelei beunruhigend; doch gebe es eine von Rabelais zu Verlaine reichende Tradition von Autoren, die „die natürlichen Dinge bei ihrem Namen nennen“. Vergleichbares findet sich allenfalls in Blaise Cendrars’ etwa gleichzeitigem Gedicht „Ostern in New York“. Doch antizipierte nicht auch der Mythos des Ikarus einen einst utopisch anmutenden Traum, der inzwischen Wirklichkeit geworden ist? Guillaume Apollinaire (Wilhelm Albert Vladimir Apollinaris Kostrowitzky) was born in Rome on August 26, 1880. O Tore tut euch auf vor meiner Stimme Ich bin der Schlüsselmeister hier. Diese Seite des Apollinaireschen Werkes ist erst in den letzten Jahren intensiver erforscht worden. Accéder au commentaire de texte : Commentaire : Apollinaire : Zone. Die bereits erwähnte ,hübsche Straße‘ – „Sie liegt in Paris zwischen der Rue Aumont-Thiéville und der Avenue des Ternes“ (V. 24) – entfaltet den Charme einer Großstadtstraße in einem Arbeiterviertel und macht sie literaturfähig: Die Inschriften der Firmenschilder und Mauern Die Straßenschilder die Anschläge kreischen nach Papageienart Die Anmut dieser Fabrikstraße ist mir lieb (V. 21 ff.). Zu den vollkommensten Gedichten zählen bei ihm neben „Pont Mirabeau“ und einigen „Rheinliedern“ die kurzen strophigen Gedichte aus Vitam impendere amori. von P.-M. Adéma und M. Décaudin, Paris 1965 (Bibliothèque de la Pléiade), S. 253 ruft Apollinaire aus, ,hübsch‘ wie seine Kriegsbräute, denen er das also beginnende Gedicht zuschickt. In seinem sprachlichen und formalen Überschwang ist es, so merkwürdig es klingen mag, der heiterste Teil von Calligrammes, (der Zeugnis ablegt von der Begeisterung und dem Optimismus des jungen Infanteristen Guillaume Apollinaire. “Zone,” an exemplary modernist work, is a fairly long poem of 159 lines divided into thirty-four irregular sections; a section may contain only two words or be as long as twenty-nine lines. Später besingt er den Krieg als den Anbruch einer neuen Zeit, die dank neuer technischer Möglichkeiten und neu gewonnener Erfahrungen ein gesteigertes Lebensgefühl ermöglicht. Einen Teil der in die Briefe eingefügten Gedichte hat er später in Calligrammes aufgenommen; der gesamte Briefwechsel ist unter dem Titel … zart wie dein Bild erschienen und gehört heute zu den beredten Zeugnissen einer ,Liebe in den Zeiten des Krieges‘.20Cf. Zu dieser anthropologischen Dimension der Apollinaireschen Lyrik kommt eine ,handwerkliche‘ hinzu: die sprachliche, stilistische und metrische Gestalt, die der Autor seinen Gedichten gibt, der Aspekt der formalen Neuerungen also, der schon bei einer oberflächlichen Betrachtung ins Auge springt: 2. DER FLOH Flöhe, Freunde, selbst Geliebte noch, Die uns wert sind: sie sind grausam doch, Denn für sie fließt unser Blut allein. Convert a file for free! Jah von P. Caizergues und M. Décaudin, Paris 1991 (Bibliothèque de la Pléiade), S. 1006 Man kann es als ,surrealistisch‘ im Apollinaireschen Sinn des Wortes bezeichnen. Only the police, it would seem, deem to take a poet at his word.) Eine intensivere Klage über den Krieg oder gar eine Anklage seiner Greuel wird man in seinen Calligrammes nicht finden, auch nicht in jenen, in denen er auf eine bildhafte Darstellung verzichtet. Catégories Guillaume Apollinaire, Lieux, Religion. Der Auslöser ist zunächst Lou selbst, „die schamhafteste aller Schamlosen“.23Brief vom 27.1.1915 in Lettres à Lou, 1990, S. 137 Auf ihre schnell erwachten moralischen Bedenken antwortet Apollinaire mit dem Gedicht „Weil du mir von Laster gesprochen hast“. von P. Caizergues und M. Décaudin, Paris 1991 (Bibliothèque de la Pléiade), S. 937–939 Zunächst hebt er die herkömmliche Seitengestaltung auf, bedient sich verschiedener Schrifttypen, führt vertikale Schriftzüge und auch eine Notenzeile ein; inhaltlich operiert er mit stärksten Kontrasten, plädiert unter dem Stichwort! Wie sich gerade mit Ruby, „Der hübschen Rothaarigen“, poetisch das Ideal einer ,ausgewogenen Klassik‘ verbindet, verdeutlicht das ihr gewidmete Gedicht gleichen Titels. The poems provide a splendid example of the... Guiilaume Apollinaire, a leading figure amongst the young writers and artists in France until his... Alcools, first published in 1913 and one of the few indispensable books of twentieth- century poetry, provides a key to the century's history and consciousness. Daß er, was keineswegs üblich war, dieser Veröffentlichung ein Porträt beifügt, darf wohl als Ausdruck eines gewissen Selbstbewußtseins gewertet werden und der Hinweis auf Picasso als Anspruch auf Modernität. Guillaume Apollinaire Brief an Henri Martineau [Auszug] Text Editionsbericht Werkverzeichnis Literatur Literatur: "1913" » » » Texte zur Baudelaire-Rezeption Texte zur Verlaine-Rezeption Texte zur Mallarmé-Rezeption . Seine Botschaft – das sind hier die ,Wunder der Welt‘, die ,Bitternis des Lebens‘, die ,Grausamkeit der Liebe‘, poetisch transponiert und sublimiert in dem vielleicht schönsten Buch, das er zu Lebzeiten veröffentlicht hat. Zugleich reiht sich Apollinaire mit ihnen aber auch in eine lange literarische und künstlerische Tradition ein, die von François Villon (1431–1463) und seinen Balladen auf Huren und Spitzbuben des spätmittelalterlichen Paris bis zu den Clowns und Akrobaten aus Picassos rosa Periode reicht. Apollinaire hat auch hier wieder im Untertitel den Entstehungszeitraum angegeben: „Friedens- und Kriegsgedichte“ (1913–1916). Es wird zur hymnischen Verherrlichung körperlicher Schönheit, ganz durchdrungen von dem leidenschaftlichen Verlangen nach Vereinigung, die zu einer ganzheitlichen, fast kosmischen Erfahrung stilisiert wird. Texte définitif avec les variantes de la première édition (1857), les pièces ajoutées dans les éditions de 1861, 1866, 1868, suivies des poèmes publiés du vivant et après la mort de l'auteur. Nun ist es Frühling komm Pâquette Wir gehn spaziern im hübschen Wald Die Hühner gackern um die Wette. Es ist eine Hymne auf eine befreite sexuelle Phantasie, die alle Tabus transzendiert: Wir können unsere Einbildungskraft spielen Unsere Sinne auf den Trümmern dieser Welt tanzen lassen […] Anbeten sollst du meine wilden Wünsche Niederknien kann ich wie zu einem Altar Vor deiner Kruppe die mein Rasen blutig peitscht Unsere Liebe bleibt rein wie ein blauer Himmel.24Brief vom 3.2.1915 in Lettres à Lou, 1990, S. 164; ebenfalls in Œuvres poétiques, hg. 19 juillet 1913. dem des Wechsels zwischen langen und kurzen Gedichten oder zwischen solchen in regelmäßiger Metrik und solchen im Freien Vers. Also muß Apollinaire die letzten Strophen abändern, und er ändert noch dazu ihre Reihenfolge; Achtes Tor meiner Liebe Tor von herrlicher Schönheit O ich tappe im Dunkeln wie blinde Soldaten zwischen spanischen Reitern unter dem flüssigen Mond im todesbleichen Flandern […] Doch meine Liebe möchte hier ihren Tempel finden Und hätt ich mit Blut den Vorhof befleckt über den das reizende Ungeheuer der Unschuld wacht Ließ ich den heißesten Geyser der Welt entspringen und sprudeln Du meine Liebe o Madeleine Ich bin schon der Meister des achten Tores Und du noch geheimnisvolleres neuntes Tor Das zwischen zwei Perlenbergen sich öffnet Geheimnisvoller als alle anderen Zauberträchtigen Tore du von dem keiner zu sprechen wagt Auch du gehörst mir Erhabenes Tor Mir der den höchsten Schlüssel besitzt Zu allen neun Toren.